AGB’s

 

1 Storno

Getroffene Terminvereinbarungen bzw. Anmeldungen für Veranstaltungen (sofern eine Anmeldung vorab vorgesehen ist) sind verbindlich. Sollten Sie aus unvorhersehbaren Gründen dennoch einen
Termin absagen müssen, so kann dieser bis zu zwei Kalendertage vorher kostenlos storniert werden, danach wird die Hälfte des vereinbarten Honorars in Rechnung gestellt.
Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung ist der volle Honorarbetrag fällig, unabhängig vom Verhinderungsgrund.
Es kann allerdings jederzeit eine ErsatzteilnehmerIn gestellt werden.

2 Haftung

Sie nehmen auf eigene Verantwortung an meinen Veranstaltungen teil. Viel Freude..

3 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Mit den AGBs akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung enthaltenen Regelungen für den geschützten Umgang mit Ihren Daten.